ANZEIGE Eurojackpot

Eurojackpot

Anzeige

Vorname Nachname

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Hat Geld etwas mit Glück zu tun? Und wenn ja, ist dann die Welt der Lotterie der Schlüssel zum Glück oder nur eine Möglichkeit, Spielfreude im Alltag zu erleben? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich?

Diesen und ähnlichen Fragen geht Oliver Schönfeld jede Woche in seinem Blog für Eurojackpot nach. Er berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten - und darüber, was Menschen in Europa mit dem Thema „Glück“ verbinden.

Top 5 Gewinne

Rang Summe Land
1. 90.000.000 €Deutschland
1. 90.000.000 €Tschechien
1. 90.000.000 €Finnland
2. 86.970.702 €Finnland
3. 84.777.435 €Deutschland

Ab 50 startet das Glück nochmal durch

Ab 50 startet das Glück nochmal durch
shutterstock / goodluz

Midlife-Crisis war einmal: Heute setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass für die meisten mit der zweiten Lebenshälfte die glücklichste Phase ihres Lebens beginnt. Alle, die noch in den 30-er und 40-er Lebensjahren stecken, dürfen sich also freuen.

Wissenschaftler sind heute davon überzeugt, dass sich die persönliche Glückskurve bei vielen Menschen wie ein „U“ zeichnen lässt. Erste Höchstwerte erreicht das Glücksempfinden bereits in der Kindheit – wer erinnert sich nicht gerne an unbeschwerte Tage und tägliche kleine Abenteuer? Mit Ausbildung, Studium & Karriereplanung wächst der persönliche Leistungsdruck. Und die Glückskurve sackt ab. Aber keine Angst: Es geht wieder bergauf. Spätestens mit dem 50. Geburtstag, obwohl der für viele doch ein eher beängstigender Termin ist.

Das Gegenteil ist der Fall: Verschiedene Studien bestätigen, dass wir uns im Schnitt mit 50 oder 60 so glücklich fühlen wie kaum zuvor. Die Meinungsforscher von Forsa etwa fanden heraus, dass 88 Prozent der über 60-Jährigen in Deutschland sich selbst als glücklich bezeichnen – ein echter Bestwert, den wir Jüngere so schnell nicht knacken werden. Und auch der Mediziner und Kabarettist Eckart von Hirschhausen hat jetzt das Geheimnis der „U-Formel“ erkannt. Die These seines neuen Buches lautet: Mit 50 brauchen wir niemandem mehr etwas zu beweisen und können umso entspannter und befreiter leben. Her mit dem Glück!

Ohne gleich Wasser in den Wein gießen zu wollen, sei noch erwähnt, dass Männer im Alter eine Spur glücklicher sind als Frauen. Dies haben Forscher der Universität von Cambridge ermittelt. Frauen wiederum leben im Schnitt europaweit einige Jahre länger als das männliche Geschlecht – so viel zum Thema ausgleichende Gerechtigkeit. Doch ganz egal ob Mann oder Frau, das Glück in der besseren, der zweiten Lebenshälfte verspricht wunderbare Aussichten. Noch eine Glückssteigerung erwünscht? Dafür warten am Freitag 28 Millionen Euro im Eurojackpot – und das ganz ohne Altersgrenze nach oben!

Zur Artikel-Übersicht



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.