ANZEIGE Eurojackpot

Eurojackpot

Anzeige

Vorname Nachname

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Hat Geld etwas mit Glück zu tun? Und wenn ja, ist dann die Welt der Lotterie der Schlüssel zum Glück oder nur eine Möglichkeit, Spielfreude im Alltag zu erleben? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich?

Diesen und ähnlichen Fragen geht Oliver Schönfeld jede Woche in seinem Blog für Eurojackpot nach. Er berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten - und darüber, was Menschen in Europa mit dem Thema „Glück“ verbinden.

Top 10 Gewinne

Rang Summe Land
1. 90.000.000 €Deutschland
1. 90.000.000 €Tschechien
1. 90.000.000 €Finnland
2. 86.970.702 €Finnland
3. 84.777.435 €Deutschland
4. 76.766.891 €Deutschland
5. 61.170.752 €Finnland
6. 58.693.173 €Deutschland
7. 57.275.841 €Finnland
8. 50.270.035 €Deutschland

Der Kontostand des Glücks

Der Kontostand des Glücks

Also doch! Insgeheim haben wir es immer gewusst. Und nun ist es auch offiziell: Geld macht eben doch glücklich. Die direkte Verbindung zwischen Kontostand und persönlichem Glücksempfinden ist wissenschaftlich belegt...

Nicht in jedem Fall ist Sprichwörtern zu trauen. „Geld allein macht nicht glücklich“? Oh doch, sagen Wissenschaftler der University of California. Sie stellen die These auf, dass persönliches Glück und der aktuelle Kontostand auf dem Girokonto ganz eng zusammenhängen. Die ersten 1000 Dollar seien entscheidend, stellt Studienautor Peter Ruberton fest. Zumindest alle, bei denen am Ende des Gehalts noch ganz viel Monat übrig ist, dürften diese Einschätzung sicherlich teilen.

Noch eine bemerkenswerte Erkenntnis fördert die Befragung unter 600 Bankkunden zu Tage: Hohe Schulden, etwa für eine Immobilie, sind kein Grund für Sorgen, solange eben genug Cash auf dem Girokonto vorhanden ist. Anders herum steigern hohe Ersparnisse das Glück nicht weiter, wenn sich zugleich das laufende Konto am Limit befindet. Da sieht man es mal wieder: Geld hat immer sehr viel mit Psychologie zu tun.

Die 50 Millionen Euro im Eurojackpot an diesem Freitag sind in jedem Fall eine richtig große Glücksspritze. Wenn Sie den Haupttreffer landen, können Sie am Samstag Purzelbäume schlagen, wie Sie lustig sind. Und Sie würden damit nicht einmal besonders auffallen. Denn der 27. Mai ist – kaum zu glauben – „Welttag des Purzelbaums“. In diesem Sinn: Purzeln Sie an diesem Wochenende in Ihr persönliches Glück!

Zur Artikel-Übersicht



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.