ANZEIGE Eurojackpot

Eurojackpot

Anzeige

Vorname Nachname

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Hat Geld etwas mit Glück zu tun? Und wenn ja, ist dann die Welt der Lotterie der Schlüssel zum Glück oder nur eine Möglichkeit, Spielfreude im Alltag zu erleben? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich?

Diesen und ähnlichen Fragen geht Oliver Schönfeld jede Woche in seinem Blog für Eurojackpot nach. Er berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten - und darüber, was Menschen in Europa mit dem Thema „Glück“ verbinden.

Top 5 Gewinne

Rang Summe Land
1. 90.000.000 €Deutschland
1. 90.000.000 €Tschechien
1. 90.000.000 €Finnland
2. 86.970.702 €Finnland
3. 84.777.435 €Deutschland

Glück ist es, nichts an seinem Leben ändern zu wollen

Glück ist es, nichts an seinem Leben ändern zu wollen

Über 17 Millionen Euro gewinnen und sich dennoch jeden Tag um verstopfe Abflüsse kümmern: Ein Lotteriegewinner aus Schottland hat sich genau so entschieden. Weil er nicht ohne seine Arbeit kann...

Hand aufs Herz: Wer von uns hat sich nicht schon einmal gewünscht, alles hinschmeißen zu können und nie mehr arbeiten zu müssen (Blogger natürlich ausgenommen)?! Die Vorstellung vom plötzlichen Millionenreichtum ist zuckersüß. Allerdings raten alle Experten, im Fall eines Jackpotgewinns die Bodenhaftung nicht zu verlieren: Am besten ist es, erst einmal gar nichts an seinem Leben zu ändern, weiter wie gewohnt zur Arbeit zu gehen und außerhalb des engsten Familienkreises niemandem vom Gewinn zu berichten. So kann der oder die Glückliche in Ruhe überlegen: Was mache ich mit dem Geld? Was wünsche ich mir wirklich?

Für den 52-jährigen John Doherty aus Schottland war die Antwort schnell klar: Er wünscht sich von Herzen, weiter seinem Beruf als Klempner nachzugehen. Selbst mit umgerechnet 17,2 Millionen Euro auf dem Konto, die er in einer Lotterie gewann. Gleich am ersten Tag nach dem Haupttreffer erschien er wieder pünktlich zur Arbeit und kümmert sich seitdem weiter um Toiletten, Badewannen und verstopfte Abflüsse.

Für den frischgebackenen Millionär steht fest: "Zur Ruhe setzen will ich mich trotz des Gewinns noch nicht – was sollte ich den ganzen Tag anstellen?“ So wird er von Medien zitiert. Eine Auszeit und besondere Reisen mit seiner Ehefrau, die wolle er sich schon gönnen. Ansonsten entscheidet sich der Gewinner für Bescheidenheit und eben typisch-britisches Understatement.

Eine Einstellung, die jeden Respekt verdient hat, finde ich. Versprochen: Auch wenn das am Freitag mit den 72 Millionen-Euro im Eurojackpot klappen sollte – kommende Woche blogge ich wieder für Sie. Und wünsche Ihnen bis dahin viel Glück!

Zur Artikel-Übersicht



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.